Der SPD-Ortsverein Adelsheim ist seit 01.Januar Geschichte

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein für uns ereignisreiches Jahr ist zu Ende gegangen. Der SPD-Ortsverein Adelsheim ist nach 112 Jahren nun in dem neuen OV Bauland aufgegangen. 

Die Ortsvereine Adelsheim, Osterburken, Ravenstein und Seckach haben sich zum 01. Januar 2016 zum Ortsverein Bauland zusammengeschlossen.

Nichts ist so stetig wie der Wandel!

Sie finden den neuen Ortsverein unter www.spd-bauland.de

Wir werden uns im neuen Orstverein weiter für die Adelsheimer Bürger stark machen.

Ralph Gaukel

Vorsitzender SPD-Ortsverein Bauland

 

 
 

Topartikel Kommunalpolitik Stellungnahme der SPD-Fraktion im Gemeinderat zur Jahresrechnung 2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates und der anwesenden Bürgerschaft,

 

bevor ich zu den Zahlen der Jahresrechnung komme, möchte ich noch auf das Jahr 2015 zurückblicken und auf die aktuelle Lage eingehen. Seit über 4 Jahren herrscht Bürgerkrieg in Syrien, der Terror durch den sogenannten IS steht vor unserer Haustüre und Millionen Menschen mussten und müssen davor fliehen. Auch an Adelsheim ist das nicht vorbeigegangen. Wir beherbergen nun auch ein Flüchtlingscamp mit gestrandeten Menschen. Hier möchte ich allen Danken, die sich für ein friedliches Miteinander einsetzen. Hervorheben möchte ich die vielen ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger die sich im Arbeitskreis Asyl in hervorragender Weise einbringen. Ohne diese Menschen wird die Integration nicht funktionieren.

Herzlichen Dank!

Veröffentlicht am 17.06.2016

 

Allgemein Neujahrswünsche

Wir wünschen Ihnen/euch und Ihren/euren Familien  zum Jahreswechsel 2020/2021, die sicher viel ruhiger und anders sein wird als bislang gewohnt, alles Gute und vor allem „bleiben Sie/bleibt gesund“!

Tragen wir alle dazu bei, im neuen Jahr wieder mehr von der Lebensqualität zu erhalten, wie sie Erhard Eppler beschrieben hat:

 

Lebensqualität meint Freiheit,
Freiheit zur Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung,
Freiheit von materieller Not und Freiheit von Angst.
Lebensqualität meint Sicherheit durch Solidarität,
Bewahrung der eigenen Kräfte, 
Teilhabe an der Kultur und an unzerstörter Natur
und die Chance psychisch und physisch gesund zu bleiben.

 

Ihre/eure

 

Dr. Dorothee Schlegel und Michael Deuser

SPD-Kreisvorsitzende Neckar-Odenwald

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 01.01.2021

 

Allgemein Adventssitzung des Kreisvorstandes

Der Kreisvorstand der SPD hat sich am 21. Dezember zu einer Adventssitzung getroffen. So richtig weihnachtlich wollte die Stimmung aber nicht werden - coronabedingt musste man per Videokonferenz tagen und auf das gemütliche Beisammensein verzichten. Dennoch konnte einiges besprochen und beschlossen werden.

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 28.12.2020

 

Allgemein Weihnachtsbotschaft des AK Christen in der SPD NOK

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür. Für die einen die frohe Botschaft der Liebe Gottes, die sich im „Fürchtet euch nicht“ ausdrückt. Für viele unter uns ist es das Familienfest. Vergessen seien nicht diejenigen, für die es traurige und einsame Tage sein werden.

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 20.12.2020

 

Pressemitteilungen Das Klima geht uns alle an

„Das Klimaschutzprogramm 2030 – in Zeiten von Corona“ war der Titel des Impulsvortrags der SPD-MdB und Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter. Den hielt sie bei einer digitalen öffentlichen Veranstaltung. Die Teilnehmer konnten sich dazu einwählen.

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 09.12.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001512238 -

Downloads

Gemeinderat

Kandidaten 2014

Presse

Pressemeldungen

Veranstaltung

Wahlprogramme

Hier finden Sie Material des Stadtverbandes zum herunterladen

 

Counter

Besucher:1512239
Heute:43
Online:1
 

WebsoziInfo-News

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von websozis.info