Der SPD-Ortsverein Adelsheim ist seit 01.Januar Geschichte

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein für uns ereignisreiches Jahr ist zu Ende gegangen. Der SPD-Ortsverein Adelsheim ist nach 112 Jahren nun in dem neuen OV Bauland aufgegangen. 

Die Ortsvereine Adelsheim, Osterburken, Ravenstein und Seckach haben sich zum 01. Januar 2016 zum Ortsverein Bauland zusammengeschlossen.

Nichts ist so stetig wie der Wandel!

Sie finden den neuen Ortsverein unter www.spd-bauland.de

Wir werden uns im neuen Orstverein weiter für die Adelsheimer Bürger stark machen.

Ralph Gaukel

Vorsitzender SPD-Ortsverein Bauland

 

 
 

Topartikel Kommunalpolitik Stellungnahme der SPD-Fraktion im Gemeinderat zur Jahresrechnung 2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates und der anwesenden Bürgerschaft,

 

bevor ich zu den Zahlen der Jahresrechnung komme, möchte ich noch auf das Jahr 2015 zurückblicken und auf die aktuelle Lage eingehen. Seit über 4 Jahren herrscht Bürgerkrieg in Syrien, der Terror durch den sogenannten IS steht vor unserer Haustüre und Millionen Menschen mussten und müssen davor fliehen. Auch an Adelsheim ist das nicht vorbeigegangen. Wir beherbergen nun auch ein Flüchtlingscamp mit gestrandeten Menschen. Hier möchte ich allen Danken, die sich für ein friedliches Miteinander einsetzen. Hervorheben möchte ich die vielen ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger die sich im Arbeitskreis Asyl in hervorragender Weise einbringen. Ohne diese Menschen wird die Integration nicht funktionieren.

Herzlichen Dank!

Veröffentlicht am 17.06.2016

 

Kommunalpolitik Schlegel: „Sorge tragen, dass Kommunen handlungsfähig bleiben"

„Angesichts der massiven Herausforderungen für Baden-Württembergs Kommunen durch die Corona-Krise und die jüngste Steuerschätzung sind ein finanzieller Schutzschirm und Soforthilfen unverzichtbar.“ so bringt es der ehemalige Landtagsabgeordnete Gerd Teßmer auf den Punkt. „Wir brauchen eine weitgehende staatliche Kompensation der entgangenen Einnahmen sowie die Übernahme der Elternbeiträge für Kitas und anderer Corona-bedingter Mehraufwendungen. Ein neuer Beteiligungsfonds bei der L-Bank könnte auch kommunale Unternehmen stärken.“

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 12.02.2021

 

Allgemein Gerd Teßmer & Jürgen Bieller - in Binau wurden zwei sozialdemokratische Urgesteine geehrt

Gern kam die Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Neckar-Odenwald Dr. Dorothee Schlegel am 6. Februar 2021 im Auftrag von der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken und dem SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch nach Binau. Grund war der seltene Anlass von jahrzehntelangen Vorstandstätigkeit zweier Mitglieder.

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 07.02.2021

 

Allgemein Gedenken zum 150. Geburtstag von Friedrich Ebert in Krumbach

Zum Gedenken an den 150. Geburtstag von Friedrich Ebert am 4. Februar trafen sich auf Initiative des SPD-Kreisverbands Neckar-Odenwald Bürgerinnen und Bürger in Krumbach auf dem weitläufigen Gelände am Ebert-Denkmal in kleinerem Kreis. Neben den Bürgermeistern Thorsten Weber (Krumbach) und Walter Neff (Hüffenhardt) waren der Ex-Landtagsabgeordnete Gerd Teßmer (SPD) sowie zahlreiche Kreis- und Gemeinderäte gekommen.

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 05.02.2021

 

Allgemein SPD kümmert sich um Schulsozialarbeit in der Pandemie

Die SPD-Kreistagsfraktion hat eine Anfrage an den Landrat gerichtet und sich über die Schulsozialarbeit im Landkreis während der Corona-Pandemie informiert. 

Veröffentlicht von SPD Neckar-Odenwald am 31.01.2021

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001524245 -

Downloads

Gemeinderat

Kandidaten 2014

Presse

Pressemeldungen

Veranstaltung

Wahlprogramme

Hier finden Sie Material des Stadtverbandes zum herunterladen

 

Counter

Besucher:1524246
Heute:40
Online:1
 

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

24.02.2021 18:52 Provisionsdeckel in der Restschuldversicherung kommt – Bundeskabinett setzt Einigung der Koalitionsfraktionen um
Die Koalitionsfraktionen haben sich darauf geeinigt, Abschlussprovisionen bei der Restschuldversicherung bei 2,5 Prozent zu deckeln. Mit dem heutigen Kabinettbeschluss hat die Bundesregierung diese Einigung umgesetzt. „Marktuntersuchungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeigen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher beim Abschluss von Restschuldversicherungen außerordentlich hohe Abschlussprovisionen zahlen müssen. Auf diesen Missstand wollen wir nun reagieren und haben uns

24.02.2021 18:45 Drittes Corona-Steuerhilfegesetz unterstützt Familien und Unternehmen
Mit dem heute im Finanzausschuss beschlossenen Dritten Corona-Steuerhilfegesetz werden Familien und Unternehmen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie unterstützt. Von den steuerlichen Erleichterungen geht ein positiver Impuls für die konjunkturelle Erholung aus. „Der Finanzausschuss hat heute das Dritte Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen. Die in dem Gesetz enthaltenen steuerlichen Erleichterungen in Höhe von rund 7,5 Milliarden

Ein Service von websozis.info